Über die Zeitschrift

Profil

Die Religionspädagogischen Beiträge. Journal for Religion in Education (RpB) sind seit sechs Jahrzehnten eine führende wissenschaftliche Zeitschrift im Bereich der Religionspädagogik im deutschsprachigen Raum. Sie werden von der Arbeitsgemeinschaft Religionspädagogik und Katechetik (AKRK) herausgegeben und erscheinen seit 2021 im Open Access-Format. Die Artikel werden im Rahmen eines double-blind Peer-Review Verfahrens ausgewählt.

Die Religionspädagogischen Beiträge veröffentlichen aktuelle Forschungsergebnisse, die neue Erkenntnisse über die verschiedenen Aspekte
- von Religion in Bildungsprozessen
- an unterschiedlichen Lernorten (z.B. Schule, Gemeinde, informelle Lernorte)
- in verschiedenen regionalen und nationalen Kontexten
liefern. Zu den in der Zeitschrift vertretenen Disziplinen gehören die Religionspädagogiken, die Theologien, die Religionswissenschaft, die Bildungswissenschaften, die Religionssoziologie, die Religionspsychologie und andere Disziplinen, in denen Religion und Bildung Themen sind. Die Zeitschrift veröffentlicht bislang unveröffentlichte Forschungsartikel. Theoretische, historische, vergleichende, quantitative, qualitative oder mixed-methods Beiträge sind willkommen.
Ebenso werden aktuell erschienene, wissenschaftliche Publikationen aus dem Feld der Religionspädagogik rezensiert.

Die Religionspädagogischen Beiträge erscheinen bis zu dreimal pro Jahr, regelmäßig wird eine Ausgabe im April und im September veröffentlicht. Alle Artikel sind kostenlos open access auf dieser Website verfügbar.